TT – 25.1. – Bezirksklasse – Rohrau I : Sindelfingen III 6:9

Für Rohrau spielten: Andreas Waidelich, Guido Stotz, Werner Gärtner, Andreas Vogel, Ingo Werner und Andreas Roller.

Eine weitere Niederlage und wieder drei Eingangsdoppel verloren. Irgendwie ist das Ganze schon deprimierend. Dennoch muss man feststellen, dass wir gegen eine fast in Bestbesetzung angetretene Sindelfinger Mannschaft eine ganz famose Leistung gezeigt haben. Die Doppel tun tatsächlich weh und gleich drei Niederlagen wären bei einem besseren Nervenkostüm wahrscheinlich auch vermeidbar gewesen, aber nach so einer Niederlagenserie wie der unsrigen spielt niemand locker und befreit auf.

Mut macht, dass Werner nach seiner Verletzung noch nicht wieder in Bestform ist, aber dennoch bereits ein Einzel gewinnen konnte und offensichtlich auf dem Weg zurück „in die Spur“ ist. Außerdem sehr bemerkenswert: Die tolle Moral von Andreas Waidelich, der eine grandiose Aufholjagd im 5. Satz gegen Sindelfingens Daniel Stephan hinlegte, als er nach aussichtslosem 0:6 Rückstand noch 12:10 gewinnen konnte und zum zwischenzeitlichen 5:5 ausglich.

Die Spiele im Einzelnen.