TT – 01.12. – Kreisliga B Süd – SV Rohrau III : VfL Oberjettingen III – 6:9

Für Rohrau spielten: Bernd Weiss, Christian Weiss, Bernd Lanzl, Alban Treutlein, Uwe Rathgeb und Andreas Kopp.

Am Samstag ging es für die Herren 3 gleich weiter. Oberjettingen wurde zum Heimspiel empfangen.

Der Start war bitter. Weiss / Weiss und Lanzl / Rathgeb führten im Doppel jeweils schon mit 2:0 Sätzen und verloren die Spiele noch im fünften Satz. Besser machten es Treutlein / Kopp bei ihrem Doppelsieg. Nach den recht ausgeglichenen Doppel setzte Oberjettingen zum Zwischensprint an und holte sich vier Einzel in Folge am vorderen und mittleren Paarkreuz. Dem stemmten sich Uwe und Andreas am hinteren Paarkreuz entgegen und holten zwei Punkte. Das Spiel war wieder offen. Am vorderen Paarkreuz mussten im zweiten Durchgang erneut beide Einzel abgegeben werden, in der Mitte machten es Bernd Lanzl und Alban Treutlein aber besser als zu Beginn und gewannen. Dafür kam am hinteren Paarkreuz nur ein Einzel und es reichte nicht mehr für ein Schlussdoppel.

Mit etwas Glück (die gedrehten Doppel am Anfang) wäre mindestens ein Unentschieden drin gewesen, es sollte aber nicht sein. Nächste Woche haben die Herren 3 das letzte Spiel der Hinrunde gegen Böblingen und hoffen hier den ersten Sieg der Saison zu holen.

Ergebniss im click-TT

(JS)