F2 Junioren

Starker Auftritt unserer Jungs beim top besetzten Benefiz Hallenturnier des GSV Maichingen

An diesem Sonntag, den 11.03.18 ging es für unsere F2 Junioren zum Benefiz F-Jugend Hallenturnier zu Gunsten krebskranker Kinder zum GSV Maichingen. Am Start waren so alle Teams, die  in der Region Rang und Namen haben.

Als erstes standen drei Gruppenspiele an. Gespielt wurde in drei Gruppen, wo nach der Gruppenphase nur die drei Gruppenersten und der beste Gruppenzweite ins Halbfinale einzogen.  Das erste Spiel des Tages fand gegen die SG Jettingen statt. Zum Auftakt nur nicht verlieren war wichtig. Und so ging man auch direkt beherzt ran, und konnte das Spiel dann auch mit 2:0 für sich entscheiden. Die Treffer markierten Noah R. und Ricardo. Jetzt die zweite Begegnung gegen den TSV Dagersheim, der auch sein Auftaktspiel gewonnen hatte. Und auch hier gaben unsere Jungs Gas und zeigten vollen Einsatz. Dieser sollte dann auch mit einem 1:0 Sieg durch den Treffer von Noah R. belohnt werden. Nun noch das letzte Vorrundenspiel gegen den GSV Maichingen. Eine sehr umkämpfte Begegnung mit guten Chancen und tollen Torwartszenen auf beiden Seiten. Und da es nur bei den Chancen blieb, endete das Spiel am Ende spannend mit 0:0. Egal, der Gruppensieg war perfekt und somit der Einzug ins Halbfinale. Gegner hier jetzt der TSV Eltingen als zweitbester Gruppenerster. Ein starkes Team, mit guten Spielern. Doch Ziel war es als Außenseiter sie zu ärgern. Und das sollte uns auch lange gelingen, wir hielten wirklich gut dagegen, hatten sogar auch gute Tormöglichkeiten Doch am Ende konnten sich die Eltinger, leider auch durch nicht immer faire Mittel und durch die starken Distanzschüsse eines einzelnen Spielers mit 3:0 durchsetzen. Wirklich schade, denn unser Team zeigte eine wirklich tolle Einstellung und Leistung. Doch durch Lob konnten schon bald die Gedanken wieder auf das Spiel um Platz drei gerichtet werden. Hier nun der starke VfL Sindelfingen der Gegner. Mit der gleichen Leistung wie gegen Eltingen sollte es bestimmt auch möglich sein die Sindelfinger zu ärgern. Und die Jungs zeigten eine echt klasse Leistung, waren sogar besser als Sindelfingen und gingen dann auch durch Noah R. mit 1:0 in Führung. Nach dem Ausgleich war es dann ein offener Schlagabtausch. Chancen auf beiden Seiten, mit den Klareren bei uns. Zweimal konnten wir durch toll herausgespielte Aktionen frei auf das Sindefinger Tor zulaufen, scheiterten dann aber leider im Abschluss. Und wie es dann so läuft erzielten die Sindelfinger am Ende auch noch zwei glückliche Tore. Und somit musste das Spiel, schon wirklich etwas frustrierend und „unverdient“, mit 1:3 aus der Hand gegeben werden. Doch den bleibenden Eindruck und das Wissen der starken Leistung konnte uns am Ende keiner nehmen, und somit schlossen unsere F2 Junioren das Top Turnier mit einem starken vierten Gesamtplatz ab. Herzlichen Glückwunsch !!!

Für die F2 Junioren spielten: Philipp im Tor, Noah R., Felix, Ricardo, Noah St. und Kuzey.