E Jugend

Spieltag E-Jugend
Nervenaufreibender Sieg gegen SV Affstätt

Glaubte man vor dem Spiel an einen einfachen und hohen Sieg unserer E1-Jugend diesen Freitag gegen den SV Affstätt, so wurden alle Zuschauer eines besseren belehrt. Unser Team spielte zwar von der ersten Minute an sehr engagiert und drückte die Affstätter recht ausnahmslos in ihre eigene Hälfte, vor dem Tor wollte allerdings nichts gelingen. Angriffswelle über Angriffswelle brach über das Tor des zu bedauernden aber heldenhaft verteidigenden Torwarts des SV Affstätt ein, aber wieder und wieder konnte er die Anstrengungen zunichtemachen. Und falls er nicht zur Stelle war, dann war doch noch ein Fuß der gegnerischen Verteidiger dazwischen oder half noch öfter das Aluminium des Tors. Leopold traf mit seinem Torschuß sogar Latte und Pfosten nacheinander ohne den Weg ins Tor zu finden. Wenn der Trainer für jeden Pfostenschuss einen Euro bekommen hätte, er wäre als reicher Mann nach Hause gegangen. Zumindest bekamen die Zuschauer bei jedem Schuss ein graues Haar mehr. Erst in der 15. Minute erlöste Riccardo die Zuschauer mit einem Freistoßtor zum 1:0. Danach ging es mit dem nächsten Pfostentreffer weiter. Nach der Halbzeitpause fing sich unser Team wieder etwas und erreichte durch Tore von Nicolai, Elia, Riccardo und Leandro letztlich einen verdienten 5:0 Sieg.Alles in allem ein sehr unterhaltsames Spiel, das auch von der sehr tollen Stimmung unter den Fans beider getragen wurde. Für jeden schade, der nicht mit dabei war.
Gespielt haben : Dennis, Leandro, Felix B., Riccardo, Enrico, Nicolai, Leopold, Elia, Felix P.