TT – 15.4. – Bezirksliga – VfL Herrenberg III : SV Rohrau I 9:3

für Rohrau spielten: Werner Gärtner, Ingo Werner, Andreas Waidelich, Horst Grünewald, Raphael Stark und Bernd Schäfer.

Gegen Mannschaften der Plätze 1 bis 3 haben wir leider nichts zu bestellen. Das 9:3 belegt dies eindrücklich. Nach den Doppeln lagen wir mit 1:2 zurück – noch im Soll. Als danach jedoch Werner, Ingo, Andy und Horst ihren Gegnern zum 1:6-Zwischenstand gratulieren mussten, war klar, dass wir auch mit unserem überlegenen hinteren Paarkreuz die Partie nicht mehr würden drehen können. Raphael und Bernd holten die erhoffen Punkte, aber erneute Niederlagen von Werner, Ingo und Andy besiegelten das 3:9.
Am nächsten Samstag gibt es zum Saisonabschluss ein echtes Endspiel-Highlight um den Verbleib in der Bezirksliga: Schönaich muss uns besiegen, uns reicht ein Unentschieden. In der Vergangenheit waren die Begegnungen gegen Schönaich immer sehr umkämpft, deshalb werden Tagesform und Nervosität
wahrscheinlich die entscheidende Rolle spielen. Gut, dass diese Partie in Rohrau stattfindet …